Programm

8. AFRIKANISCHE FILMTAGE in München

11. – 14. OKTOBER 2018

Carl-Amery-Saal/Gasteig

DONNERSTAG, 11.10.2018

19:00 Uhr: I AM NOT A WITCH

R: Rungano Nyoni, Sambia/Deutschland/Frankreich/Großbritannien 2017, OmeU, 93 Min.

Anschließend: Eröffnungsempfang

FREITAG, 12.10.2018

18:00 Uhr: SILAS

R: Hawa Essuman & Anjali Nayar, Liberia/Kenia/Südafrika 2017, OmeU, 80 Min.

In Kooperation mit dem DOK.fest München

20:15 Uhr: RAZZIA

R: Nabil Ayouch, Marokko/Belgien/Frankreich 2017, OmeU, 119 Min.

SAMSTAG, 13.10.2018

18:00 Uhr: BIENVENUE AU GONDWANA

R: Mamane, Elfenbeinküste/Frankreich 2016, OmeU, 100 Min.

20:15 Uhr: RAFIKI

R: Wanuri Kahiu, Kenia/Südafrika/Deutschland/Frankreich/Niederlande 2018, OmeU, 83 Min.

Anschließend: Gespräch mit Hauptdarstellerin Sheila Munyiva aus Nairobi

Moderation: Barbara Off (DOK.fest München)

SONNTAG, 14.10.2018

16:30 Uhr: A HOTEL CALLED MEMORY

R: Akin Omotoso, Nigeria 2017, OmeU, 49 Min.

18:00 Uhr: LES BIENHEUREUX

R: Sofia Djama, Algerien/Belgien/Frankreich 2017, OmeU, 102 Min.

20:15 Uhr: NOEM MY SKOLLIE

R: Daryne Joshua, Südafrika 2016, OmeU, 125 Min.