BUDDHA IN AFRICA

DONNERSTAG, 10. OKTOBER, 19:00 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München **ERÖFFNUNGSFILM** R: Nicole Schafer, Malawi/Südafrika/Schweden 2018, OmeU, 90 Min. Der Dokumentarfilm Buddha in Africa erzählt aus der Perspektive des 16-jährigen Enock vom Alltag in einem chinesisch-buddhistischen Waisenhaus in Malawi. Dort wächst er, zwischen Tempelzeremonien, Mandarin-Unterricht und Kung-Fu-Training auf. Abends im Schlafsaal diskutiert er mit seinen Freunden über die Dominanz chinesischer Produkte auf malawischen …

Read More »

MABATA BATA

FREITAG, 11. OKTOBER, 18:00 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Sol de Carvalho, Mosambik/Portugal 2017, OmeU, 74 Min. Mabata Bata ist die filmische Adaption einer Kurzgeschichte von Mia Couto, die Realitäten und Zeiten nahtlos verschmelzen lässt. Während des Bürgerkriegs wächst der junge Azarias bei seiner Großmutter in einem mosambikanischen Dorf auf, dessen BewohnerInnen ein magisches Weltbild teilen. Er muss die Ochsenherde seines …

Read More »

THE BURIAL OF KOJO

FREITAG, 11. OKTOBER 2019, 20:15 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Blitz Bazawule, Ghana 2018, OmeU, 80 Min. Die junge Protagonistin Esi erzählt von ihrer Kindheit mit ihrem Vater Kojo und ihrer Mutter Ama in einem idyllischen Stelzendorf im ländlichen Ghana. Eines Tages erhält sie einen heiligen weißen Vogel, der von der Krähe gejagt wird, die das „Zwischenreich“ regiert. Kurz darauf kommt …

Read More »

REGARDE-MOI

SAMSTAG, 12. OKTOBER, 18:00 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Nejib Belkadhi, Tunesien/Frankreich/Katar 2018, OmeU, 96 Min. Lotfi, der seine Vergangenheit in Tunesien am liebsten vergessen möchte, hat sich in Marseille ein neues Leben aufgebaut. Er ist Ladenbesitzer und seine französische Freundin Monique erwartet ein Kind von ihm. Als er erfährt, dass seine tunesische Ehefrau einen Schlaganfall hatte, reist er zurück in …

Read More »

SEW THE WINTER TO MY SKIN

SAMSTAG, 12. OKTOBER 2019, 20:15 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Jahmil X. T. Quebeka, Südafrika/Deutschland 2018, OmeU, 118 Min. Sew the Winter to my Skin basiert auf wahren Ereignissen und erzählt vom Leben des John Kepe, der Mitte des 20. Jahrhunderts am Ostkap Südafrikas Vieh von wohlhabenden weißen Kolonialbauern stiehlt, um seine Beute mit verarmten, Schwarzen Mitmenschen zu teilen. Der Farmer …

Read More »

TALKING ABOUT TREES

SONNTAG, 13. OKTOBER, 18:00 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Suhaib Gasmelbari, Sudan/Tschad/Deutschland/Frankreich/Katar 2019, OmdU, 93 Min. Der Dokumentarfilm Talking About Trees begleitet die vier befreundeten Filmemacher Altayeb, Ibrahim, Manar und Suleiman bei ihrem Vorhaben, das sudanesische Kino wiederzubeleben. Mit großer Hingabe und viel Humor lehnen sich die älteren Herren, Gründer des Sudanese Film Clubs, gegen die repressive Regierung Umar al-Baschirs auf, …

Read More »

MAKI’LA

SONNTAG, 13. OKTOBER 2019, 20:15 Uhr Carl-Amery-Saal/Gasteig München R: Machérie Ekwa Bahango, D.R. Kongo / Frankreich 2018, OmeU, 79 Min. Die 19-jährige Maki lebt auf den Straßen Kinshasas. Verheiratet ist sie mit Mbingazor, dem Anführer einer Gruppe junger Sapeurs. Als er zunehmend dem Alkohol und den Drogen verfällt, verlässt sie ihn und kämpft fortan allein um die Sicherung ihres täglichen …

Read More »

AFRIKA TAG @ DOK.fest München am 12. Mai 2019

Freut euch mit uns auf den AFRIKA TAG, der am Sonntag, den 12. Mai 2019 im Rahmen vom DOK.fest München in der Hochschule für Film und Fernsehen stattfindet. Erstmals widmet sich der AFRIKA TAG einem regionalen Schwerpunkt: Gezeigt werden drei Dokumentarfilme aus und über Ostafrika: 14 Uhr TANZANIA TRANSIT (Niederlande 2018, Jeroen van Velzen, 75 min.) in Anwesenheit von Regisseur …

Read More »

„IMAGINE AFRICA 2060“ – Neuerscheinung im Peter Hammer Verlag

Wer die AFRIKANISCHEN FILMTAGE MÜNCHEN bereits besucht hat, kennt auch unseren Büchertisch mit Ansichtsexemplaren ausgewählter Romane, Bild- und Gedichtbände, Comics, Krimis, Kurzgeschichten, Sachbücher…aus und über Afrika. Auf der Suche nach neuem Lesestoff für die diesjährigen Filmtage (10.-13. Oktober 2019 – save the date!) begegneten wir dem im Peter Hammer Verlag neu erschienenen Sammelband „IMAGINE AFRICA 2060 – GESCHICHTEN ZUR ZUKUNFT …

Read More »

GB SCHICKT „I AM NOT A WITCH“ INS RENNEN UM EINE OSCAR-NOMINIERUNG

Großbritannien schickt I AM NOT A WITCH, den Eröffnungsfilm der AFRIKANISCHEN FILMTAGE MÜNCHEN 2018, ins Rennen um eine Oscar-Nominierung in der Kategorie bester nicht-englischsprachiger Film. Drehbuchautorin und Regisseurin RUNGANO NYONI, 1982 in Lusaka/Sambia geboren, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Wales. Ihr satirisches Spielfilmdebut I AM NOT A WITCH erzählt die Geschichte des Waisenmädchens Shula, das …

Read More »

JEAN-PIERRE BEKOLO: AFROFUTURISTISCHE VISIONEN DES MENSCHLICHEN

VERANSTALTUNGSTIPP!!!! Dienstag, 30.10.2018, 19:00 Uhr: Der kamerunische Filmemacher, Autor und Publizist JEAN-PIERRE BEKOLO hält in der Münchner Akademie der Bildenden Künste einen Vortrag mit dem Titel AFROFUTURISTISCHE VISIONEN DES MENSCHLICHEN. Übrigens: 2017 hat JEAN-PIERRE BEKOLO gleich zwei neue Filme, Miraculous Weapons und Afrique, La pensée en mouvement Part I, veröffentlicht. Ort: Historische Aula im Altbau, Akademie der Bildenden Künste München, …

Read More »

I AM NOT A WITCH

ERÖFFNUNGSFILM: DONNERSTAG, 11. OKTOBER 2018, 19:00 UHR Carl-Amery-Saal/Münchner Gasteig Spielfilm: Sambia/Deutschland/Frankreich/Grossbritannien 2017, OmeU, 93 Min., Regie: Rungano Nyoni In einem sambischen Dorf wird das neunjährige Waisenmädchen Shula der Hexerei bezichtigt und in ein Camp für „Hexen“ verbannt. Dort arbeitet sie mit anderen Frauen für die Regierung auf dem Feld, im Steinbruch und als Touristen-Attraktion. Befestigt an weißen Bändern, die sie …

Read More »

SILAS

FREITAG, 12. OKTOBER 2018, 18:00 UHR Carl-Amery-Saal/Münchner Gasteig Dokumentarfilm: Kenia/Südafrika/Kanada 2017, 80 Minuten, OmdtU, Regie: Hawa Essuman & Anjali Nayar Unermüdlich deckt der Aktivist Silas Siakor in seinem Heimatland Liberia Korruption und rechtswidrige Rohstoff-Deals zwischen der Regierung und internationalen Unternehmen auf. Mit seinem Team nutzt er die Smartphone-App TIMBY, um komplexe Probleme, wie illegale Abholzung oder Landraub, schnell und sicher …

Read More »