Mittwoch , 22 September 2021
de
©Peter Hammer Verlag
©Peter Hammer Verlag

Literarische Reise durch Afrika

Zum 40. Geburtstag des Vereins Litprom – Literaturen der Welt, erschien 2020 im Peter Hammer Verlag die Anthologie NEHMEN SIE DEN WEG NACH SÜDEN – EINE LITERARISCHE REISE DURCH AFRIKA, herausgegeben von Anita Djafari und Manfred Loimeier.

Sie vereint 23 Beiträge bedeutender afrikanischer Autor*innen wie Sefi Atta (Nigeria), Mariama Bâ (Senegal), Alain Mabanckou (Kongo-Brazzaville), Maaza Mengiste (Äthiopien), Patrice Nganang (Kamerun), Nii Ayikwei Parkes (Ghana), Koleka Putuma (Südafrika) oder Ngũgĩ wa Thiong’o (Kenia).

Neben der regionalen Vielfalt zeichnet sich auch eine thematische ab: Die Texte handeln von Familie, Partnerschaft, Politik, Sehnsucht, Unabhängigkeit, Widerstand und Bürgerkrieg. Ama Ata Aidoo (Ghana), Bessie Head (Botswana) und Yewande Omotoso (Südarika) schildern den Alltag von Frauen. Skurrile und satirische sowie mythische und mystische Beiträge sind ebenso vertreten wie Gedichte von Koleka Putuma oder visuelle Prosa von Ivan Vladislavic (Südafrika).

Ins Deutsche übersetzt wurden die literarischen Beiträge vor allem aus dem Englischen, teilweise aus dem Französischen, selten aus dem Portugiesischen. Übersetzungen aus afrikanischen Sprachen wie Kikuyu, Lingala, Suaheli oder Xhosa bezeichnen Anita Djafari und Manfred Loimeier in ihrem Vorwort demnach als „Leerstellen“, die es noch zu füllen gilt.

About Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.