Quelle: Peter Hammer Verlag GmbH, Wuppertal 2019

„IMAGINE AFRICA 2060“ – Neuerscheinung im Peter Hammer Verlag

Wer die AFRIKANISCHEN FILMTAGE MÜNCHEN bereits besucht hat, kennt auch unseren Büchertisch mit Ansichtsexemplaren ausgewählter Romane, Bild- und Gedichtbände, Comics, Krimis, Kurzgeschichten, Sachbücher…aus und über Afrika. Auf der Suche nach neuem Lesestoff für die diesjährigen Filmtage (10.-13. Oktober 2019 – save the date!) begegneten wir dem im Peter Hammer Verlag neu erschienenen Sammelband IMAGINE AFRICA 2060 – GESCHICHTEN ZUR ZUKUNFT EINES KONTINENTS mit zehn Kurzgeschichten afrikanischer Autoren und Autorinnen: „Zukunftsvisionen aus zehn Ländern, Utopien und Dystopien, die mit ihren unterschiedlichen Sujets und Erzählweisen einen Eindruck vom Reichtum der afrikanischen Literaturszene vermitteln.“ (Peter Hammer Verlag)

Wir freuen uns auf Kurzgeschichten von…

José Eduardo Agualusa (Angola),
Ellen Banda-Aaku (Sambia),
Ken Bugul (Senegal),
Aya Cissoko (Mali),
Youssouf Amine Elalamy (Marokko),
Tendai Huchu (Simbabwe),
Sonwabiso Ngcowa (Südafrika),
Okwiri Oduor (Kenia),
Nii Ayikwei Parkes (Ghana) und
Chika Unigwe (Nigeria)

…und legen dieses Fundstück natürlich auf unserem diesjährigen Büchertisch aus.

Hier geht’s zum Sammelband.

Es grüßen herzlich Leni und Ines:)

Check Also

BUDDHA IN AFRICA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.